Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Beratungsgespräch vereinbaren
Philipp Wüstling
 - 21. Juni 2018

Das Customizing von FI Formularen

SAP bietet zahlreiche Möglichkeiten um Formulare an die eigenen Bedürfnisse und Abläufe anzupassen. Eine der prominentesten Stellen ist die Nachrichtensteuerung. Diese wurde bereits in diversen Beiträgen behandelt (SAP Nachrichtensteuerung). Im letzten Blogbeitrag bin ich auf das Customizing von Arbeitspapieren eingegangen. Dieses mal soll es um das Customizing der Formulare für FI gehen.

Festlegung der FI Druckformulare

Zentrale Transaktion für das Customizing ist FBZP. Hier können die Zahlungsprogramme sowie wie Druckformulare gepflegt werden.

Einstieg FBZP

Einstieg FBZP

In einigen Fällen wird der Zahlungsverkehr von mehreren Buchungskreisen durch einen zentralen Buchungskreis abgewickelt. Hierbei handelt es sich um den zahlenden Buchungskreis. Im Abschnitt für zahlende Buchungskreise wird das Druckformular je zahlender Buchungskreis festgelegt. Im Reiter für Formulare besteht die Möglichkeit entweder den Namen eines SAPscript Formulars oder den Namen eines PDF Formulars für den Avis und EDI-Begleitzettel anzugeben.

Zahlende Buchungskreise, Formulare

Zahlende Buchungskreise, Formulare

Eine analoge Einstellmöglichkeit gibt es auch im Abschnitt Zahlwege für Buchungskreise der Transaktion FBZP.

Zahlwege im Buchungskreis, Formulare

Zahlwege im Buchungskreis, Formulare

Diese Option ist allerdings nur verfügbar, wenn bei den Zahlwegen im Land die Option für klassische Zahlungsträgerprogramme aktiviert ist. Darauf gehe ich im kommenden Abschnitt ein.

Zuweisung des Druckprogramms

Die Druckprogramme zu den Formularen werden je Zahlweg im Land im Abschnitt Zahlungsträger festgelegt.

Zahlwege im Land, Druckprogramme

Zahlwege im Land, Druckprogramme

Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Der Druck kann über die Payment Medium Workbench eingerichtet werden. Hierbei handelt es sich um ein Tool zur Erstellung von Zahlungsträgern. Auf Dauer wird es die klassischen Zahlungsträgerprogramme ersetzen. Auf die Workbench werde ich allerdings im Rahmen diesen Blogbeitrags nicht genauer eingehen.

Die zweite Alternative ist die Verwendung von klassischen Zahlungsträgerprogrammen. Hier wird der Name des Druckprogramms festgelegt, welches das im vorangegangenen Abschnitt festgelegte Druckprogramm ausgibt.

Weitere Einstellungen

Neben den Formularen können bei den zahlenden Buchungskreisen noch weitere Einstellungen vorgenommen werden.

Zahlende Buchungskreise, zusätzliche Einstellungen

Zahlende Buchungskreise, zusätzliche Einstellungen

Es besteht noch die Möglichkeit, sowohl für SAPscript als auch für PDF verschiedene Textbausteine anzugeben, die auf dem Formular mit ausgegeben werden. Bei PDF Formulare besteht noch die Möglichkeit, auch ein Logo oder eine Grafik mit anzugeben. Durch diese Anpassungen ist es möglich, bereits vorhandene Standardformulare zu verwenden und diese trotzdem individuell zu gestalten.

Auch bei den Zahlwegen im Buchungskreis besteht noch die Möglichkeit, das Formular anzupassen.

Zahlwege im Buchungskreis, zusätzliche Einstellungen

Zahlwege im Buchungskreis, zusätzliche Einstellungen

Hier kann zu einem der Aussteller auf dem Formular genauer definiert werden. Zum anderen kann das Avis genauer ausgesteuert werden. Der Verwendungszweck kann auf eine bestimmte Anzahl an Zeilen eingeschränkt werden und die Ausgabe entsprechend angepasst. Eine Beschreibung der aktuellen Konfiguration wird von SAP mit angegeben.

Habt ihr noch Ergänzungen zum Customizing von Aufträgen? Welches Formularcustomizing soll als nächstes vorgestellt werden? Hinterlasst mir ein Kommentar mit euren Vorschlägen.

Philipp Wüstling

Mein Name ist Philipp Wüstling und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!




Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.