SAP_Silver_Partner_R
Herunterladen
Referenzen

E-Book: Die besten Blogartikel zum Thema Archivierung

Eine revisionssichere Archivierung ist heute aufgrund gesetzlicher Regelungen unabdingbar. Nutzen Unternehmen die integrierte SAP ArchiveLink-Schnittstelle der SAP stellen sie sicher, die Anforderungen nach den „Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen“ (kurz GDPdU) und den „Grundsätzen ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme“ (kurz GoBS) zu erfüllen.

  • Wie du die Grundlagen der SAP Datenarchivierung erfüllst
  • Wie du ArchiveLink Schnittstelle der SAP Datenarchivierung verwendest
  • Wie du die Ablageorte deiner SAP Datenarchivierung bestimmst
  • Wie die Zukunft der SAP Datenarchivierung aussieht
  • Nachträgliche Archivierung von Nachrichten

Damit ein SAP-System gesetzeskonform archivieren kann, hat SAP mit der ArchiveLink-Schnittstelle einen Service implementiert, der es ermöglicht, eine Ablageebene zu schaffen, mit der die Archivierung von Dokumenten und Tabelleninhalten komfortabel und  revisionssicher erfolgen kann.

Neben der Schnittstelle bietet SAP einen kostenlosen Archivserver in Form des SAP Content Server an, der als temporärer Ablageort verwendet werden kann. Laut Angaben der SAP soll dieser nur für geringe Datenmengen und als kurzfristige Ablage genutzt werden. Alternative Archivsysteme, die mit ArchiveLink zusammenarbeiten, gibt es zum Beispiel von OpenText und anderen Anbietern. Mehr dazu erfahren Sie in unserem E-Book.