Tom Heyer
 - 28. April 2018

Tagesworkshop EU-DSGVO und Formulare mit S/4HANA Output

Das Thema des Tagesworkshops in Frankfurt, die EU- Datenschutzgrundverordnung( EU-DSGVO ). Der Stichtag lautet: 25.05.2018.

Ab diesem Datum muss sich jedes Unternehmen mit SAP im Einsatz an die EU-Datenschutzgrundverordnung halten. Die Umsetzung der Verordnung ist somit gesetzliche Vorschrift und daher ein Thema mit dem Sie sich jetzt beschäftigen sollten.

Damit Sie wissen, was auf Sie zukommt und konkrete Lösungsansätze erhalten, widmen sich unsere Experten dem Thema in unserem Tagesworkshop. Darüber hinaus beraten und informieren wir Sie über aktuelle Berechtigungsthemen, womit wir Ihnen das nötige Know-How für ein erfolgreiches Jahr 2018 vermitteln.

Datum: Donnerstag, 07.06.2018

Ort/Location: Mercure Hotel Kaiserhof Frankfurt City Center

Zeitraum: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintritt: 250 € (begrenztes Freikontingent)

Anmeldung Tagesworkshop

Meinungen der Teilnehmer

„Der Workshop war sehr interessant und hilfreich! Es ist spannend zu erfahren wohin sich die digitale Welt entwickelt und wie andere Firmen mit der Digitalisierung umgehen.“ – innogy SE

„sehr interessanter Erfahrungsaustausch mit kompetenten Ansprechpartnern“ – TÜV Rheinland Service GmbH

„Die Erwartungen an den Tag wurden vollumfänglich erfüllt; eine gelungene Veranstaltung von sachkundigen Experten“ – thyssenkrupp Rasselstein GmbH

Unsere Expertenvorträge auf dem Tagesworkshop:

Tobias HarmesTobias Harmes
Fachbereichsleiter
RZ10
EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)
Die EU-Datenschutzgrundverordnung wird ab dem 25.05.2018 zur Pflicht. Wie Sie die Datenschutzgrundverordnung pünktlich umgesetzt bekommen beantworten wir Ihnen indem wir:

  • aufzeigen was die Verordnung für Vorgaben an den Datenschutz stellt
  • darlegen welche Änderungen, das im SAP-System erfordert
  • Ihnen die SAP-Lösung in Form des Information Lifecycle Managers präsentieren (ILM Modul)
KriegerMarkus Krieger
SAP Basis und Security Consultant
RZ10
Anforderungen und Auswirkungen der EU-Datenschutzgrundveordnungen an SAP Security-Konzepten
Mit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) von der europäischen Union, die ab Mai 2018 anzuwenden ist, ergeben sich für Unternehmen einschneidende Neuregelungen, die es zu beachten gilt um gesetzeskonform aufgestellt zu sein. Vor allem bei der Implementierung und Modifikation von SAP Security-Konzepten, auf die sich die mindsquare GmbH unter anderem spezialisiert hat, ergeben sich dabei gravierende Veränderungen, die umgesetzt werden müssen. Folgende Punkte werde ich in meinem Vortrag herausstellen:

  • Anforderungen der EU-DSGVO an SAP Security-Konzepte
  • Auswirkungen der EU-DSGVO auf SAP-Landschaften
  • Vorstellung Checkliste für die EU-DSGVO Tauglichkeit eines SAP Security-Konzeptes
Jeremia GirkeJeremia Girke
Leiter MINDFORMS
MINDFORMS
Formulare und die DSGVO
Was ändert sich beim Umgang mit Dokumenten? Was ist hier genau für Formulare zu beachten? Hier erfahren Sie, was im Bereich Dokumente & Formulare alles umzusetzen ist und beantworten Ihnen unter anderem folgende Fragen:

  • Auf was muss künftig geachtet werden Kontext DSGVO?
  • Auswirkungen auf ihre Mail-Archivierung für e-Rechnungen?
  • Welche Fragen sollte ich mit dem Archivanbieter klären?
Andre SchnibbeAndre Schnibbe
BDM SEAL Systems
Output Management für S/4 HANA – hochverfügbar und sicher
Wie kann der Output in S/4 HANA aufbereitet, administriert und ausgegeben werden? Wie gelingt das? Wir beantworten folgende Fragen:

  • Wie kann der Output richtig verschlüsselt und abgesichert werden?
  • Wie behalten Mitarbeiter in der Fachabteilung den Überblick in der Kundenkommunikation?
  • Wie werden Druckerlandschaften im SAP-System einfach gemanagt?

Zusammen an Ihrer individuellen Situation arbeiten

Während der Vorträge haben Sie die Chance zusammen mit unseren Experten Ihre individuelle Fragestellungen zu besprechen. Kommen Sie einfach auf uns zu.

Für diese 1:1 Beratung ist eine Reservierung erforderlich.

Jetzt zum Tagesworkshop anmelden

Agenda:

09:00 – 10:00 UhrEU-Datenschutzgrundverordnung
10:15 – 10:45 UhrAnforderungen und Auswirkungen
der EU-Datenschutzgrundverordnung
an SAP Security-Konzepte
10:45 – 11:45 UhrFormulare und die DSGVO
11:45 – 13:00 UhrMittagspause
13:00 – 13:45 UhrExpertenaustausch
14:15 – 15:00 UhrOutput Management für S/4 HANA
15:15 – 17:00 UhrEinzelworkshops



Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.