SAP Smart Forms Schulung

In dieser 2-tägigen SAP Smart Forms Schulung erhalten Sie eine Einführung in die Formulartechnologie Smart Forms und lernen, wie Sie diese erfolgreich für Formularentwicklungen in Ihrem Unternehmen einsetzen.

Schwerpunkte der Schulung

  • Architektur Smart Forms: Aufbau, Kommunikation sowie Unterschiede zu SAPscript/Adobe Forms
  • Einstieg Smart Forms: Entwicklungsoberfläche, Druckprogramm finden, Fehleranalyse etc.
  • Beispiel-Formular umsetzen: Praxis sammeln anhand eines Rechnungsformulars
  • Best Practices: Debugging, Fußzeilen, Logos, Übersetzungen, Do’s und Don’ts
  • Troubleshooting: Lösungsansätze für Herausforderungen der Teilnehmer

Voraussetzung

Teilnehmer sollten die ABAP-Grundlagen beherrschen sowie über erste Entwicklungserfahrung verfügen.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an Entwickler, Fachbereichs- und IT-Leiter.

Detailbeschreibung: SAP Smart Forms Schulung

Stehen Sie kurz vor der Einführung der Smart Forms-Technologie? Die Pflege und Wartung Ihrer SAPscript-Formulare bereitet Ihnen Probleme? Sie möchten wissen, wie Sie den schnellen Einstieg in Smart Forms schaffen?

An diesen zwei Tagen vermitteln wir Ihnen komprimiert und kompakt unsere Expertise zu SAP Smart Forms, die wir in vielen Jahren Beratungspraxis aufgebaut haben. Dabei werden sowohl fachliche als auch technische Themen behandelt. Profitieren Sie hierbei von einem großen Fundus an Best-Practice-Lösungen. Als Teilnehmer sind Sie eingeladen, eigene Herausforderungen einzubringen, für die dann konkrete Lösungsansätze erarbeitet werden.

Die Schulungsinhalte werden so abgestimmt, dass die Erwartungen jedes Teilnehmers berücksichtigt werden und er Lösungsansätze für seine individuellen Herausforderungen erhält.

Anfragen: SAP Smart Forms Schulung

2 Tage Inhouseschulung Preis: 6400 € exkl. USt.

Schulungsthemen und Agenda im Überblick

Tag 1 – Grundlagen sowie Einstieg

Block 1 – Ihre Herausforderungen

Vorstellungsrunde und Sammlung Ihrer Fragestellungen. Sie berichten von Ihrem dringendsten Problem oder Ihrer aktuellen Herausforderung, vor der Sie gerade stehen.

Block 2 – Architektur

Sie erfahren, wie sich die Technologie in Ihren aktuellen Systemen verwenden lässt, welche Vorteile sie liefert, was für Sie vor einer Einführung berücksichtigen müssen und wo es zu Schwierigkeiten kommen kann.

  • Was sind Smart Forms?
  • Wie muss ich das System dafür einrichten?
  • Welche Unterschiede in der Verarbeitung bestehen zu SAPscript und Adobe Forms?
  • Quick Wins: Best Practices zur Einführung von Smart Forms – Worauf muss ich achten und was sollte ich nicht tun?

Block 3 – Einstieg Entwicklungsoberfläche

In diesem Block lernen Sie die wichtigsten Entwicklungselemente kennen.

  • Die Transaktion SMARTFORMS
  • Formulare, Schnittstellen und Textbausteine einpflegen
  • Übersetzungen der Textbausteine
  • Wo finde ich was?
  • Welche weiteren Transaktionen brauche ich?

Block 4 – Praktische Anwendung: Ihr erstes Smart Forms-Formular

In diesem Block dürfen Sie selbst ein einfaches Smart Forms-Formular umsetzen.

  • Kennenlernen der Oberfläche
  • Anlegen eines Formulars und Textbausteine
  • Anwendung der bisher gelernten Inhalte
  • Verstehen der Zusammenhänge zwischen Schnittstelle und Formular

Tag 2 – Druckformular Rechnung mit Smart Forms und Einbindung ins ABAP

Block 1 – Wiederholung des Vortags

  • Kurzwiederholung des Vortags und Beantwortung offener Fragen
  • Aufnahme neuer Fragen oder Herausforderungen, die sich aus dem Vortag ergeben haben

Block 2 – Fehleranalyse und Troubleshooting

In diesem Block lernen Sie, wie Sie Fehler schnell eingrenzen und effektiv ihre Ursache finden. Zudem erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Eigenentwicklung aus dem letzten Block selbst zu debuggen.

  • Debugging im Smart Forms-Kontext
  • Tracen
  • Template der SAP: Vorteile/Nachteile
  • Fehleranalyse Template-Formulare der SAP

Block 3 – Praktische Anwendung der Theorie

Sie erfahren, wie Sie ein Smart Form in der Praxis Schritt für Schritt umsetzen können. Anhand eines Rechnungsformulars können Sie das erworbene Wissen an einem praktischen Beispiel selbst anwenden.

  • Customizing-Einstellungen finden
  • Nachrichtensteuerung Schnelleinstieg
  • Do’s and Don‘ts bei der Umstellung
  • Konkrete Umsetzung von Footer, Logo und Texten
  • Drucken von Barcodes

Block 4 – Ihre Herausforderung

Hier nehmen wir nun die offenen Herausforderungen aller Teilnehmer und gehen gemeinsam die Lösungsansätze durch.

Block 5 – Ergebnisse

  • Konsolidierung der Ergebnisse der Schulung
  • Planung der weiteren Vorgehensweise

Anfragen: SAP Smart Forms Schulung

2 Tage Inhouseschulung Preis: 6400 € exkl. USt.
Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support