SAP Formulartechnologien

Formulare sind im Unternehmensalltag allgegenwärtig. Am Ende jedes Geschäftsprozesses wird ein Dokument ausgegeben. In SAP werden zur Ausgabe dieser Dokumente vier Formulartechnologien verwendet: SAPscriptSmart Forms, Adobe Forms und Forms by Adobe. Alle vier Technologien ermöglichen es, Formulare individuell zu gestalten. Dazu wird jeweils ein grafischer Editor zur Verfügung gestellt, der das Layout des Formulars darstellt. Die Ausgabe erfolgt bei allen Formularen auf die gleiche Weise – über die Standard-SAP-Medien oder eigene Schnittstellen. Zum Ablegen der fertigen Dokumente bietet SAP von Haus aus Archivierungsmöglichkeiten an.

Welches Formular ausgegeben wird, kann über Customizing oder Code festgelegt werden, je nach Anwendung. Formulare können generell Texte und Elemente wiederverwenden, um die Wartbarkeit zu erhöhen. In allen vier Technologien werden SAP-Standard-Formulare angeboten. Natürlich können alle Formulare Ihren Prozessen angepasst werden, um Ihren individuellen Anforderungen zu entsprechen.

Die 4 Formulartechnologien SAPscript, Smart Forms, Adobe Forms & Forms by Adobe

Die vier Technologien unterscheiden sich stark im Aspekt Einarbeitungszeit und Wartbarkeit. SAPscript ist eine code-basierte Sprache. Anforderungen des Fachbereichs müssen größtenteils per Programmierung gelöst werden, wodurch seit der Einführung Druckprogramme mit mehreren Tausend Zeilen entstanden sind. So brauchen Anpassungen sehr lange und ziehen umfangreiche Tests mit sich.

Bei Smart Forms wurde erstmals der Versuch unternommen, das Coding vom Layout zu trennen. Dadurch ist die Einarbeitungszeit für Anforderungen der Fachbereiche geringer – allerdings gibt es im Vergleich zu Adobe Forms noch Möglichkeiten, Code im Layout einzuarbeiten. Wer hier also nicht auf eine saubere Architektur achtet, kann die Vorteile von Smart Forms nicht nutzen.

Mit der Einführung von Adobe Forms wird die Wartbarkeit im Vergleich zu Smart Forms noch mal gesteigert: Layout und Coding sind hier sauber getrennt – ohne Möglichkeiten, die Trennung zu umgehen. Der neue Editor, Adobe LiveCycle Designer, ermöglicht es, das Ergebnis im Entwicklungsprozess fortlaufend zu betrachten. Die Kommunikation mit dem Fachbereich kann so regelmäßig geschehen, um Missverständnisse zu vermeiden und effektiv auf das Ziel der Anforderung hinzuarbeiten.

Mit dem Aufkommen von S/4HANA hat SAP auch die vierte Formulartechnologie Forms by Adobe veröffentlicht. Diese basiert zu 100 % auf Adobe Forms und ist ein „Flavour“, das keine Datenbeschaffung mehr besitzt, sondern über sogenannte Datenbank-Ansichten (CDS-Views) die Daten bereitstellt. Hintergrund dieser Änderung ist die leichte Portierung der Daten auf eine Fiori-App, die dieselbe Datengrundlage nutzt.

Die Formulartechnologien im direkten Vergleich

Die vier Technologien zeigen große Unterschiede in Design und Struktur. SAPscript ist die älteste Technologie und wirkt dementsprechend sehr altbacken. Formulare aus der Ära sehen alt aus und sind technologisch aus heutiger Sicht rückständig. Smart Forms, der Nachfolger von SAPscript, ist etwas moderner in der Erstellung, basiert im Hintergrund allerdings weiter auf SAPscript. Das Endergebnis sieht dadurch im Endeffekt gleich aus. Formulare, die mit der neusten Technologie Adobe Forms gestaltet wurden, sind auf dem Stand der Zeit. Hohe Auflösung, saubere Linien, zahlreiche Schriftarten, multimediale Inhalte wie Bilder, Videos oder 3D Grafiken aus CAT sind in einem Adobe-Formular darstellbar. Auch Sonderlocken wie 2D-Barcodes, Kyrillische, Chinesische oder Arabische Schriften sind nativ nutzbar.

Weitere Informationen zum Thema SAP Formulartechnologien

Informieren Sie sich auf unserer Website über die verschiedenen SAP Formulartechnologien. Nutzen Sie unseren Blog, in dem wir regelmäßig hilfreiche Howtos und neue Entwicklungen rund um SAPscriptSmart Forms und Adobe Forms vorstellen. Eine ausführlichere Version der Formulartechnologien finden Sie im E-Book: SAP Formulare.

Sie haben Fragen? Schreiben Sie dazu einfach eine Mail an Fachbereichsleiter Jeremia Girke (girke@mindsquare.de) oder nutzen Sie unsere Expert Session, in der Sie Jeremia Girke eine Stunde lang Ihre ganz individuellen Fragen zum Thema SAP Formulartechnologien stellen können.

SAP Formulare

E-Books und Webinare

Unsere Produkte zu SAP Formulartechnologien

Interaktive Formulare werden auf Tablets und Smartphones nicht angezeigt. Wir wandeln Ihre Formulare automatisiert in Webformulare um. Sie können Ihre Formulare mobil mit allen Funktionen nutzen.

Mehr Informationen
Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support