Phuc Le
14. Juni 2018

Wie Sie einen SAP-Webservice mit SAP NW 7.4 anlegen

E-Book: SAP Nachrichtensteuerung

Daten vom Tablet oder Smartphone jederzeit ins SAP einzupflegen, bringt enorme Prozessbeschleunigung. Damit dieses flexible Arbeiten möglich ist, muss im SAP allerdings ein SAP-Webservice angelegt werden. Was dafür zu tun ist, lesen Sie in unserem kostenlosen Howto.

Mit SAP-Webservice jeden Moment nutzen

Haben Sie Mitarbeiteranträge bisher manuell in Ihr SAP-System einpflegen müssen? SAP-Webservices machen Schluss damit. Mit einem Webservice wird die Kommunikation des SAP-Systems nach außen, beispielsweise zu einem Formular oder einem anderem System, ermöglicht. Das manuelle Eingeben von Daten kann hierdurch vermieden werden.

Beim Warten am Flughafen oder nach einem Kundentermin ein Webservice ermöglicht es, dass Manager und Mitarbeiter Formulare unterwegs ausfüllen können. Sie können Anträge zum Beispiel als ein interaktives PDF-Dokument ausfüllen, während Sie in einer Warteschlange stehen oder beim Kunden sind.

SAP-Webservice

Wie funktioniert Webservice?

Mithilfe des Webservices werden die Daten, die Sie in das PDF-Dokument eingeben, beim Absenden direkt an das dazugehörige SAP-System übertragen. Es ist nicht mehr notwendig, dass Sie die Daten extra per E-Mail versenden. Dadurch müssen die Daten auch nicht manuell und nachträglich in SAP einpflegt werden. Wichtig ist lediglich, dass sie über eine Internetverbindung verfügen.

Durch den Einsatz eines Webservices sparen Sie sich viel Zeit. Außerdem werden Medienbrüche vermieden, die immer das Risiko von Fehlern mit sich bringen. Die Kommunikation zu SAP wird vereinfacht und erfolgt nicht auf unterschiedlichen Kommunikationswegen. Dadurch wird der Datenaustausch beschleunigt und der Prozess läuft schneller ab.

Webservice erstellen im Handumdrehen

Viele Anwender befürchten jedoch, dass das Anlegen eines Webservices viel Zeit in Anspruch nimmt. Der Aufwand wird gescheut, obwohl sich dieser mit dem richtigen Vorgehen in Grenzen hält. In meiner Anleitung, die Sie hier downloaden können, zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie einen Webservice unkompliziert und schnell in SAP anlegen können.

Webservice anlegen und löschen

Howto: Webservice anlegen und löschen

In diesem Howto erfahren Sie, über welche Wege sich Webservices anlegen und löschen lassen.

Welche Erfahrungen haben Sie schon mit Webservices gemacht? In welchen Anwendungsfällen benötigen Sie Webservices? Hatten Sie Probleme beim Anlegen und kommen mit der Anleitung nicht weiter? Ich würde mich freuen, wenn Sie Ihre Gedanken als Kommentar unter diesem Beitrag teilen.

Phuc Le

Phuc Le

Mein Name ist Phuc Le und ich bin begeisterter IT Consultant bei mindsquare. Mein Schwerpunkt im SAP-Umfeld liegt in den Formulartechnologien SAPscript, Smartforms und Adobe Forms. Weiterhin bin ich auch als Salesforce Consultant tätig.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Der Einsatz von SO10 Texten erleichtert einem Entwickler die Arbeit ungemein. So können zum Beispiel Übersetzungen von Texten in einem Formular ohne großen Aufwand erstellt werden. Ein weiterer Vorteil von S010 Texten ist die Wiederverwendbarkeit.

weiterlesen

Ein gutes Formular-Framework ist unter anderem abhängig von der Unternehmensgröße. Welches für Sie den größten Mehrwert bietet, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

weiterlesen

In meinem Job als Formularberater werde ich häufig mit der Problematik konfrontiert, Übersetzungen für SAP-Begriffe zu finden. Was ist das französische Pendant zu "Verkaufsorganisation" in SD? Was bedeutet "Rechnungsnummer" auf Ungarisch? Und was heißt "Steuernummer" auf Niederländisch? In diesem Beitrag […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Julia Buecker
Julia Bücker Kundenservice