Phuc Le
 - 9. Januar 2017

Haben Sie Probleme bei der Ausgabe von Adobe Forms?

Sie haben in SAP ein Adobe Forms angelegt. Die Vorschau des Formulars im Adobe LiveCycle Designer war erfolgreich und nun soll es ausgedruckt werden. Der Druck wird angestoßen. Doch warum kommt das Formular nicht aus dem Drucker? Hier kommen verschiedene Fehlerursachen in Frage. Mit diesen SAP-Standardreports können Sie grundlgende Tests durchführen und dem Fehler auf die Spurkommen.

Prüfen der Ausgabe

1. Eine mögliche Fehlerursache bei Adobe Forms ist, dass der Adobe Document Service (ADS) nicht an SAP angebunden ist. Dies können Sie mit einem einfachen Report testen. Rufen Sie hierzu den Standardreport FP_PDF_TEST_00 auf und führen Sie ihn aus. Damit können Sie prüfen, ob der ADS an Ihr System angebunden ist. Im Erfolgsfall erfahren Sie, welche Version des ADS bei Ihnen aktuell im Einsatz ist.

2. Ein anderer Ansatz ist die Frage, ob überhaupt eine Ausgabe kommt. Mithilfe des Reports FP_TEST_00 können Sie prüfen, ob das gewünschte Formular überhaupt ausgegeben werden kann. Dort können Sie festlegen, wie viele Dokumente und Seiten ausgegeben werden sollen. Zudem kann dort auch die ADS-Verbindung ausgewählt und bei Bedarf geändert werden.

Ausgabe

3. Mithilfe des Reports FP_TEST_IA_01 können Sie speziell die Ausgabe von interaktiven Formularen prüfen. Zunächst öffnet sich eine Maske, in die Sie Testdaten eingeben können. Daraufhin wird ein beispielhaftes, interaktives Formular generiert. Anschließend sehen Sie im Erfolgsfall, ob die Testdaten in diesem Formular angezeigt wurden oder ob es sich hierbei um ein generelles Problem bei interaktiven Formularen handelt.

4. Sie können auch prüfen, ob die Verbindung zum ADS funktioniert. Für diesen Test können Sie den Report FP_CHECK_DESTINATION_SERVICE nutzen. Damit prüfen Sie, ob Ihre Konfiguration korrekt ist und ein Datenaustausch bei Ihnen erfolgt.

Falls Sie gar keine Idee haben, an welcher Stelle Sie ansetzen müssen, können Sie beispielsweise auch einen Trace versuchen. In diesem Beitrag erfahren Sie, was ein Trace ist und wie Sie einen Trace in SAP durchführen können.

E-Book: SAP Adobe Forms

SAP Adobe Forms ist der zukünftige Standard für Druckformulare, denn es ermöglicht effizientes und gewinnbringendes Arbeiten.

Unser E-Book zu SAP_Adobe_Forms

Ihre Fragen

Mit den Testreports, die SAP zur Verfügung stellt, können Sie mögliche Fehlerursachen bei der Ausgabe des Formulars gut eingrenzen. Diese Liste deckt jedoch nicht alle Möglichkeiten und Eventualitäten ab, die eintreten können. Welche Möglichkeiten kennen Sie zum Testen von fehlerhaften Ausgaben? Ich freue mich auf Ihre Gedanken und Anregungen.

Phuc Le

Phuc Le

Mein Name ist Phuc Le und ich bin begeisterter IT Consultant bei mindsquare. Mein Schwerpunkt im SAP-Umfeld liegt in den Formulartechnologien SAPscript, Smartforms und Adobe Forms. Weiterhin bin ich auch als Salesforce Consultant tätig.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Viele Kunden stellen uns die Frage: Kann ich meine Textbausteine in Adobe Forms weiterhin verwenden? Unsere Antwort ist dabei immer ein deutliches und selbstbewusstes Ja! Egal ob SO10-, Smartforms- oder dynamische Texte: Adobe-Formulare können alle Arten bereits nativ darstellen. Mit […]

weiterlesen

Zebradrucker lassen sich oft nur schwer einstellen. Funktioniert die Ausgabe an ihm nicht oder werden die Labels falsch gedruckt herrscht, auf Grund des hohen Stellenwertes bei meinen Kunden, oft Ausnahmezustand, doch in den meisten Fällen lassen sich die Fehler durch […]

weiterlesen

Eine Adobe Forms Gruppenstufe hilft Ihnen Ihr Formular übersichtlicher zu gestalten und ist schnell eingerichtet. Je nach Anwendungsfall können Sie mit Gruppenstufen Daten bereits im Kontext mit wenigen Klicks so strukturieren, dass die Darstellung auf dem Formular ein Leichtes ist.

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support