Nils Butterweck
 - 2. Februar 2018

HowTo: Tabellen in Adobe Forms erstellen

sp01 druckerausgabe

Egal ob für Bestellungen, Lieferscheine oder Personalbögen, Tabellen sind ein wichtiger Bestandteil von SAP Formularen. In diesem Artikel möchte ich kurz darauf eingehen, was es für Arten von Tabellen in Adobe Forms gibt und wie man diese auf verschiedene Weisen erzeugen kann.

Arten von Tabellen in Adobe Forms

Grundlegend gibt es in Adobe Forms zwei Arten von Tabellen: dynamische und statische Tabellen. Diese unterscheiden sich vor allem durch die Festlegung der Anzahl an Zeilen und Spalten.

Statische Tabellen

Bei statischen Tabellen muss direkt beim Erstellen angegeben werden, wie viele Spalten und Zeilen die Tabelle haben soll.

Tabellen in Adobe Forms

Bild 1: statische Tabelle

 

Dynamische Tabellen

Bei Dynamischen Tabellen hingegen müssen beim Erstellen nur die Anzahl der Spalten angegeben werden. Die Anzahl der Zeilen wird später dynamisch zur Laufzeit abhängig der anzuzeigenden Daten festgelegt.

Tabellen in Adobe Forms

Bild 2: dynamische Tabelle

 

Arten Tabellen für Adobe Forms anzulegen

Nach der Vorstellung der Tabellentypen möchte ich nun zeigen, wie auf drei verschiedene Arten Tabellen im SAP Form Builder (Transaktionscode: SFP) anlegt werden können. Hierbei gibt es drei Möglichkeiten, auf die ich im Folgenden eingehen werde.

1. Tabelle mit Wizard anlegen

Um eine Tabelle per Wizard anzulegen muss einfach im Layout-Editor in der Aktionsleiste „Tabelle“->“Tabelle einfügen“ angeklickt werden. Darauf öffnet sich ein Menü (siehe Bild 3) in dem dann „Tabelle mit Assistenten erstellen“ ausgewählt werden muss. Nun öffnet sich der Wizard, in dem die gewünschte Tabelle Schritt für Schritt erstellt und konfiguriert werden kann.

Tabellen in Adobe Forms

Bild 3: Anlegen einer Tabelle mittels Wizard

 

2. Tabelle per Drag’n’Drop anlegen

Um eine Tabelle mit Drag&Drop anzulegen, muss in der Objektbibliotek einfach das Tabellen Symbol angeklickt werden und dann per Drag’n’Drop aus der Objektbibliothek in den Formularbereich des Layout-Editors gezogen werden.

Tabellen in Adobe Forms

Bild 4: Drag’n’Drop aus der Objektbibliothek

Dort öffnet sich anschließend das Einstiegsmenü, in welchem entweder direkt eine Tabelle erstellt oder auch wieder mit Hilfe des Wizards die Tabelle konfiguriert werden kann.

Tabellen in Adobe Forms

Bild 5: Tabelle einfügen Dialog

 

 3. Tabellen in Adobe Forms mit Subforms anlegen

Um eine Tabelle mit Subforms (Deutsch: Teilformularen) anzulegen, muss in der Hierarchie die entsprechende Seite ausgewählt werden und per Rechtsklick auf dieses über „Teilformular anlegen“ ein neues Teilformular angelegt werden. Verschachtelte Tabellen können nun durch erstellen von Teilformularen innerhalb von Teilformularen erstellt werden.

Tabellen in Adobe Forms

Bild 6: „Teilfomular einfügen“ im Kontextmenü

Nach dem Erstellen des Teilformulars kann im Eigenschaftsmenü unter Objekt->Bindung ein dynamischer Inhalt aus dem Kontext des Formulars importiert und verwendet werden.

Tabellen in Adobe Forms

Bild 7: Datenbindung in den Objekt-Eigenschaften

Weitere Informationen zu Subforms finden sich auch in unserem Blog!

E-Book SAP Adobe Forms

Im folgenden E-Book wird die neue Formulartechnologie SAP Adobe Forms im Detail vorgestellt und ein Bezug zur Praxis hergestellt.

Du hast noch Fragen zum Erstellen von Tabellen in Adobe Forms?
Kontaktiere mich gerne oder hinterlasse mir einfach einen Kommentar.

Nils Butterweck

Mein Name ist Nils Butterweck und ich bin HR Business Partner und SAP Entwickler bei mindforms. Ich stehe Ihnen gerne für sämtliche Fragen zur Verfügung, gerne auch über diesen Beitrag hinaus.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support