Shawn Sweeney
Shawn Sweeney
 - 31. Mai 2014

Teil 2: Übersetzung von Formularen – Die SO10 als Wörterbuch

Bereits im vorherigen Beitrag zur Übersetzung von Formularen habe ich auf die Bedeutung der Internationalisierung und die damit einhergehende Mehrsprachigkeit von Formularen hingewiesen.Neben der Übersetzung eines Adobe Interactive Forms können Sie abseits des LCDs natürlich auch die Transaktion SO10 verwenden. Dadurch können Sie zentral die Sprachvarianten von SMARTFORMS und SAPscripts pflegen.

Projektleitung, Projektbegleitung oder einfach nur Unterstützung in der Entwicklung. Unsere Mitarbeiter haben langjährige Erfahrungen in der SAP Formulargestaltung und Sie können von unserem gesamten Knowhow profitieren. Unser passendes Angebot finden sie hier: Formular-Experten von MINDFORMS buchen

Kontaktieren Sie mich: Telefon 0211 946 285 72-35 oder per E-Mail info@mindforms.de
In einem unverbindlichen Gespräch kann ich mit Ihnen über Ihre Ausgangslage sprechen und Ihnen Möglichkeiten aufzeigen. Selbstverständlich können wir danach auch ein unverbindliches Angebot unterbreiten.

Voraussetzungen bei der Übersetzung von Formularen mit Textbausteinen

Wenn Sie Textbausteine als Grundlage der Internationalisierung Ihrer Formulare nehmen, dann müssen Sie diese natürlich auch verwenden. Für den Fall, dass Sie generell viel „grünes Coding“ in ihren Entwicklungen haben, müssten diese Formulare erst mit SO10 Textbausteinen überarbeitet werden. Aber auch das ist kein Hexenwerk und bedeutet lediglich ein wenig Fleißarbeit.

E-Book Smartforms

In diesem E-Book erfahren Sie mehr über die Smartforms-Funktionen, Stärken und Schwächen und erhalten Best Practices zur Einführung. 

Welche Vorteile gibt mir die SO10?

Durch eine konsequente Verwendung der Textbausteine – abseits von Web Dynpro Entwicklungen – haben Sie eine zentrale Anlaufstation für alle Formen von Texten oder Wörtern. Sie können diese gesammelt in allen Sprachen pflegen und vor allem wiederverwenden. Sollten sich Änderungen ergeben, werden diese dann auch vollautomatisch in allen davon abhängigen Formularen durchgeführt.

SO10 zur Übersetzung von Formularen – die Praxis

Gehen Sie in die SO10 und wählen den Textbaustein in der Originalsprache, also der zuerst gepflegten Sprache ihres Systems, aus. Springen Sie anschließend im Änderungsmodus in den Textbaustein.

Soweit sollte noch nichts Neues für Sie geschehen sein. Nun der kleine Kniff zum Übersetzten. Gehen Sie auf „Speichern als…“ und wählen Sie die gewünschte Zielsprache aus.

SO10 zur Übersetzung

Mit „Sichern“ können Sie den Text ersetzen. Nach dem Speichern haben Sie nun einen multilingualen Textbaustein.


Auf ein paar Dinge möchte ich noch hinweisen. Versuchen Sie die Länge des Textes und die ungefähre Formatierung beizubehalten. Je nach Art der Verwendung des Textbausteines kann es sonst zu Unstimmigkeiten bei der Ausgabe in verschiedenen Sprachen führen.

Haben Sie schon Erfahrungswerte?

Haben Sie schon gute / schlechte Erfahrungen mit SO10 Übersetzungen gemacht? Haben Sie eine gute Anekdote, wie Sie sich in der Sicht evtl. zu viel Arbeit gemacht haben? Vielleicht kennen Sie ja eine Methode mehrere Textbausteine parallel zu pflegen?

Teilen Sie es mir mit! Ich freue mich auf Ihr Feedback.

Shawn Sweeney

Shawn Sweeney

Mein Name ist Shawn Sweeney und ich bin begeisterter SAP Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


2 Kommentare zu "Teil 2: Übersetzung von Formularen – Die SO10 als Wörterbuch"

Martin - 30. Juli 2015 | 17:28

Hallo Herr Sweeney,
vielen Dank für Ihren Beitrag zu den Übersetzungen. Ich bin selbst gerade damit beschäftigt SO10 Übersetzungen zu pflegen. Auf der Suche nach einer Beschleunigung der Arbeit stieß ich dann zufällig über Ihren Artikel. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für den Praxistipp. Ich kann nun direkt nach dem deutschen Text den englischen übersetzen ohne diesen zunächst zu erstellen und den Inhalt zu kopieren. Manchmal hat man es ja einfach nicht mehr im Kopf. Gerne hätte mich an dieser Stelle interessiert, ob es möglich wäre alle YXXXX* SO10 Texte in eine andere Sprache zu übersetzen, leider konnte ich hierzu nichts finden. Kennen Sie vielleicht eine Möglichkeit?

Antworten
Leon - 31. August 2015 | 05:47

Hallo Herr Shawn Sweeney,

kennen Sie vielleicht eine Methode mehrere Textbausteine parallel zu pflegen? Die kenne ich leider selber nicht aber ich würde mich freuen wenn sie die Lösung hätten diese mit mir zu teilen.

Beste Grüße
Leon

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support