Patrick Steffens
 - 7. April 2021

Das müssen Sie im April 2021 zu E-Rechnung wissen: Aktuelle News & Infos

Wussten Sie, dass Sie direkt am ZUGFeRD-Standard mitwirken können? In diesem Blogbeitrag erfahren Sie mehr dazu. Außerdem bin ich Ihnen noch ein Update aus der letzten Abstimmungsrunde zum anstehenden ZUGFeRD-Update schuldig. Und auch an der Order-X-Front gibt es Neuigkeiten und ein erstes vorsichtiges Release-Datum.

Mitwirkung am ZUGFeRD-Format

Das ZUGFeRD wurde vom Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD) entwickelt und wird seitdem durch dieses gepflegt. In mehreren Arbeitskreisen (sog. Competence Center) werden verschiedene Verantwortlichkeiten gekapselt, die nötig sind, um das Format zu bewerben und weiterzuentwickeln.

Abbildung 1: Grafik FeRD

Abbildung 1: Grafik FeRD

Als mindsquare sind wir Mitglied im Competence Center 3: „Standards, Formate & Integration” und unterstützen bei der technischen Weiterentwicklung des Formats anhand der Bedürfnisse des Marktes. Wenn Sie Interesse am Mitwirken in einem der Competence Center haben, dann finden Sie hier einen Leitfaden. Auf weitere Informationen können Sie sich in den kommenden Wochen in einem gesonderten Blogbeitrag freuen.

Unser E-Book zu E-Rechnung Alles über Funktionen und Formate

E-Rechnung: Alles über Funktionen und Formate [E-Book]

Was Sie schon immer über die Funktionen und Formate in Hinblick auf E-Rechnungen wissen wollten, erfahren Sie in diesem E-Book.

Ergebnisse: Die nächste ZUGFeRD-Version

Wir haben uns im CC3 (s.o.) mehrmals zusammengesetzt und sind die Änderungswünsche der Anwender und Branchenverbände durchgegangen. Einige wurden direkt Bearbeitern zugewiesen, andere wurden erstmal zurückgestellt. Darauf aufbauend soll als nächstes eine Liste an Anpassungen entwickelt werden, die für die nächste ZUGFeRD-Version berücksichtig werden sollen.

Einen Release-Plan hierfür gibt es allerdings noch nicht. Zunächst möchten wir uns darauf konzentrieren, den Standard Order-X auf den Markt zu bringen. Anschließend kümmern wir uns dann um ZUGFeRD, daher ist ein Release frühestens zum Ende des zweiten Quartals anvisiert. Die Mühlen dafür mahlen bereits im Hintergrund.

E-Rechnung

E-Rechnung – Digitaler Rechnungsversand

Wir stellen Ihnen eine E-Rechnungslösung bereit, die in Ihr bestehendes SAP-System integriert wird, alle E-Rechnungsformate abdeckt und Ihre Mitarbeiter problemlos ihr Tagesgeschäft weiter ausführen lässt. So können Sie X-Rechnung und ZUGFeRD direkt im SAP erzeugen, ohne Ihren Rechnungsprozess ...

Aktueller Stand Order-X

Apropos Order-X. Seit mehreren Wochen steht die Ankündigung im Raum, dass der Standard für elektronische Bestellungen kurz vor Veröffentlichung steht. Am 13.04. kann es nun endlich so weit sein, wenn es nach dem Zeitplan des FeRD und seines französischen Pendants, dem FNFE-MPE geht.

Das Format orientiert sich im Aufbau und den Feldnamen – wo immer sinnvoll – am  ZUGFeRD-Format. Dadurch ist eine Übertragbarkeit Ihres ZUGFeRD-Wissens auf dieses neue Format deutlich einfacher Da es hierfür (noch) keine EU-Norm gibt, wird es auch auf absehbare Zeit keine rechtlichen Vorgaben geben. Wir wissen aber, dass auch die KosIT (Entwickler des Formats XRechnung) stark an Order-X interessiert sind und daran arbeiten, dieses auch in die öffentliche Verwaltung zu integrieren.

Es wird wie schon von ZUGFeRD bekannt wieder drei Profile geben: BASIC, COMFORT, EXTENDED. COMFORT soll wie gewohnt den Großteil der Anforderungen an eine E-Bestellung abdecken und für die meisten Einsatzfälle passen. EXTENDED bietet darüberhinausgehende Felder und Regeln, wohingegen BASIC für einfache Anwendungsfälle ausreicht. Hier lohnt es sich, ab Mitte April bei Ihren Lieferanten nachzufragen, ob diese diesen Standard möchten und welches Profil sie erwarten. Sobald das Format veröffentlich wurde, werden Sie es auf unserem Blog und in weiteren Online-Medien erfahren.

Ich hoffe, diese Zusammenfassung der aktuellen E-Rechnungs-News haben Ihnen gefallen. Ich freue mich auf Ihr Feedback, Ihre Anmerkungen und Ihre Fragen in den Kommentaren.

Websession: Ihre Fragen zum Thema E-Rechnung

Sie haben nach diesem Beitrag weitere offene Fragen in Bezug auf die E-Rechnung? In einer kostenlosen Websession besprechen wir Ihre Herausforderungen und Möglichkeiten.

Patrick Steffens

Patrick Steffens

Mein Name ist Patrick Steffens und ich bin technikbegeisterter SAP-Formularexperte bei der Mindsquare. Ich bin spezialisiert auf Formularthemen wie ZUGFeRD und der Entwicklung in SAPScript, Smartforms und Adobe Forms sowie der Migration alter auf neue Technologien. Durch die ABAP-Zertifizierung TAW12 und der ERP Zertifizierung TERP10 bringe ich darüber hinaus ein breites Wissen über ABAP, ABAP OO und verschiedenen SAP Komponenten wie SD und MM mit, das ich Ihnen gerne zur Verfügung stelle.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Während ZUGFeRD im Bereich des digitalen Rechnungsversands in aller Munde ist, wissen nur wenige, wofür ein Profil in ZUGFeRD benötigt wird. Obwohl es inzwischen bereits eine ZUGFeRD-Version 2.0 gibt, ist es in manchen Situationen noch gar nicht klar, wofür überhaupt […]

weiterlesen

Die elektronische Rechnungsverarbeitung hat viele Vorteile. Der Bürokratieaufwand wird minimiert, die Umwelt wird durch den geringeren Papierverbrauch weniger belastet und zusätzlich spart das Unternehmen auch noch Porto-Kosten ein. Begriffe wie ZUGFeRD, Factur-X und XRechnung fallen im E-Rechnungsumfeld immer wieder. Aber […]

weiterlesen

Häufig erreicht mich die Frage: „Wir wollen mit SAPscript- und Smartforms-Formularen E-Rechnungen ausgeben, geht das?“ Die gute Nachricht: Grundsätzlich geht das – allerdings mit einigen Einschränkungen und Aufwand. In diesem Beitrag erfahren Sie, was Sie konkret beachten müssen, wenn Sie […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support